Blogs at Amazon

« Februar 2012 | Start | April 2012 »

März 2012

Kindle-Deal des Tages: 1. April 2012

Daily-deal-icon_120Der Kindle-Deal des Tages am 1. April ist Entangled von Cat Clarke. Sie erhalten das englische eBook heute für 0,99 EUR - und sparen 80% im Vergleich zum gestrigen Preis.

Die 17-jährige Grace erwacht in einem weißen Raum, mit Tisch, Papier und Stift - ohne einen Anhaltspunkt, wie sie hierher gekommen ist. Und während sie ihr Leben zu Papier bringt, stellt sich ihr immer wieder die Frage: Werde ich hier sterben?

Damit Ihnen kein Angebot entgeht, schauen Sie immer wieder hier auf dem Kindle Post vorbei oder setzen Sie sich ein Lesezeichen auf die Kindle-Deal des Tages-Seite.

Transalp - die neue Serie auf dem Kindle

Transalp Marc Ritter hat mit CUS - dem Rätsel im SZ Magazin - einen 12teiligen Fortsetzungsroman geschrieben: Transalp, dessen erster Band jetzt gratis als Kindle eBook erhältlich ist. Ein raffinierter Bergkrimi, der in München startet und in Venedig mit einem fulminanten Showdown endet…. Jeder der 12 Teile endet mit einem Rätsel, zusätzlich gibt es ein „Meta“ Rätsel, das dann nach Auflösung der Einzelrätsel gelöst werden kann.

Transalp ist die erste digitale Rätselkrimiserie: Wie kam die Idee, einen Rätselroman in dieser Form zu schreiben?

Mit CUS verbindet mich eine lange Berufsfreundschaft. Ich war ja mal beim SZ-Magazin für die Vermarktung zuständig und da habe ich auch für die berühmten "Großen Sommerrätsel" Werbepartner und Sponsoren gesucht. Das ist immer sehr gut gelungen, obwohl die Ausgaben ja in der absoluten Saure-Gurken-Zeit erschienen sind. Aber die schlauen Anzeigenkunden haben schon gewusst, dass sie da eine sehr hohe Aufmerksamkeit einer treuen Leserschaft erzielen konnten. Und bei der Frage, wie man ein neues E-Book-Format entwickeln könnte, habe ich mich daran erinnert, dass die CUS-Rätsel viele Leute regelrecht süchtig gemacht haben. Da lag es auf der Hand, wieder einmal zusammenzuarbeiten, diesmal eben als Autoren.

Wie war die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und dem Rätselpapst? Wer durfte zuerst: Haben Sie zuerst den Text geschrieben oder gab es zuerst die Rätsel?

MR: Ganz am Anfang haben wir zusammen die Architektur der Geschichte zusammen erstellt. Und beim Schreiben habe ich als Krimiautor die ersten Kapitel vorgelegt, um das Setting und die Charaktere zu entwickeln. CUS ist dann aber sehr schnell in die Rolle des Verbrechers Benno Spindler geschlüpft und hat sozusagen vorneweggeschrieben, so wie Spindler auch vorneweggeht. Ich spielte Anselm Plank und Petra Gärtner und bin hinterher. Die Rahmenhandlung mit den Alt- und Neu-Nazis haben wir wiederum gemeinsam ausgesponnen. Wobei auch hier Arbeitsteilung herrschte: Die Figur des Hagen stammt von CUS und die der Christina Gerdens von mir. Ich glaube, ein aufmerksamer Leser merkt, wer wo was geschrieben hat - und das ist auch beabsichtigt. Wir haben also den Perspektivenwechsel in Reinkultur. Was die Rätsel anbelangt: Die schwierigeren der Rätsel, deren Lösungen man nicht im Internet findet, hat natürlich CUS alleine gemacht. Von mir sind die eher einfacher zu lösenden "Internet-Rätsel", bei denen man auch durch Googeln oder intensives Surfen auf die Lösung kommen kann.

CUS ist für seine hundsgemein-schweren Rätsel deutschlandweit bekannt. Mal ganz ehrlich: Würden Sie auf die Rätsellösungen kommen?

Ganz ehrlich: Nur mit großer Mühe und hohem Zeitaufwand. Ich habe es aber gar nicht probiert, weil ich immer gleich die Lösungen mitgeliefert bekam. Und da siegte dann die Neugierde über die Rätsellust und ich habe nachgeschaut. Und mir dann oft gedacht: Mann, logisch, wie einfach. Wenn man weiß, Kreuzzugwie's geht ...

Ebenfalls gerade von Marc Ritter erschienen ist der Roman Kreuzzug.

-- BHa

Kindle-Deal des Tages: 31. März 2012

Daily-deal-icon_120Der Kindle-Deal des Tages am 31. März ist Possessions of Doctor Forrest von Richard T. Kelly. Sie erhalten das englische eBook heute für 1,09 EUR.

Als Dr. Robert Forrest eines Tages spurlos verschwindet, nehmen seine beiden schottischen Freunde, Psychiater Hartford und Kinderchirurg Lochran, die Ermittlungen in eigene Hand. Es entspinnt sich eine bizarre, nervenaufreibende Geschichte und die beiden realisieren, dass Forest ihnen die ganze Zeit näher ist als sie sich geträumt hätten.

Damit Ihnen kein Angebot entgeht, schauen Sie immer wieder hier auf dem Kindle Post vorbei oder setzen Sie sich ein Lesezeichen auf die Kindle-Deal des Tages-Seite.

Frühlingsaktion im Kindle-Shop

De-springsale-tcg-470x265

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühlingsgefühle überall! Wir haben deshalb für Sie 150 englische eBooks auf je 99 Cent reduziert - für mehr Lesevergnügen und zum Schmökern auf Ihrem Kindle. Darüberhinaus finden Sie hier viele weitere englische eBooks zum Sonderpreis unter 2 EUR.

Dieses Angebot gilt bis zum 12. April 2012 und ist für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein erhältlich.

Hier geht's zur Frühlings-Aktion im Kindle-Shop.

-- BSa

Kindle-Deal des Tages: 30. März 2012

Daily-deal-icon_120Der Kindle-Deal des Tages am 30. März ist The Last Werewolf von Glen Duncan. Sie erhalten das englische eBook heute für 0,99 EUR - und sparen 84% im Vergleich zum gestrigen Preis.

Jacob Marlowe, der Letzte seiner Art, will nach mehr als 200 Jahren seinem Leben ein Ende machen und wartet noch einmal auf die Vollmondnacht. Doch ein brutaler Mord, eine außergewöhnliche Begegnung und letztlich die Liebe verändern all seine Pläne.

Damit Ihnen kein Angebot entgeht, schauen Sie immer wieder hier auf dem Kindle Post vorbei oder setzen Sie sich ein Lesezeichen auf die Kindle-Deal des Tages-Seite.

Wieder da: Das legendäre "Kursbuch"

KursbuchHerr Nassehi, das legendäre Kursbuch ist wieder da. Was interessiert die Menschen heute am Kursbuch?

Das klassische Kursbuch, 1965 gegründet von Hans Magnus Enzensberger, hat eine Gegenöffentlichkeit etabliert, in der über Dinge diskutiert wurde, für die es damals kein Forum gab. Heute haben die Menschen nicht mehr das Problem, eine Gegenöffentlichkeit zu suchen – denn es kann inzwischen alles gesagt werden. Was heute eher notwendig ist, ist ein Forum, das die Vielfalt eher ordnet, ungewohnte Perspektiven zusammen bringt und nicht mit schnellen Antworten und Lösungen hausieren geht. Das neue Kursbuch will einen gelassenen Ton in die Debatte bringen, der es ermöglicht, Gedanken und Argumente auch wirklich zu entfalten und zur Diskussion zu stellen.

Das erste Heft heißt "Krisen lieben". Mal ehrlich: Wie kann man denn Krisen lieben?

Seit es die moderne Gesellschaft gibt, wähnt sie sich in der Krise. Wir haben uns in den unterschiedlichen Krisen eingerichtet und uns an Krisendiagnosen gewöhnt. Es gibt auch viele, die von Krisen profitieren. Krisen lieben soll exakt jene überraschende Sicht auf die Dinge symbolisieren, die etwa im ersten Heft Werner Plumpe vorführt, der zeigt, dass die Geschichte der modernen Wirtschaft eine sehr produktive Krisengeschichte ist. Oder Katja Mellmann und Wolfgang Schmidbauer, die zeigen, dass Krisen in der Erzählliteratur oder in der Psychotherapie erst die Bedingung dafür sind, dass sich Leben erzählbar machen. Mit solchen ungewöhnlichen Blicken auf die Welt entsteht Überraschendes beim Lesen. Das wollen wir initiieren.

Welche Beiträge würden Sie denn unseren Lesern zur Lektüre besonders ans Herz legen?

Als Herausgeber kann ich natürlich alle Beiträge empfehlen. Ich habe schon einige genannt. Auch Florian Rötzers gelassener Blick auf die merkwürdige Diversität unserer Medienlandschaft ist einige Aufmerksamkeit wert, natürlich auch das schöne literarische Stück von Kathrin Röggla, das einen geradezu hyperrealistischen Einblick in unsere politischen Krisenbewältigungsstrategien erlaubt – überhaupt spielt Literatur und Kunst eine besondere Rolle im neuen Kursbuch.

Das Heft enthält überdies Bilder von Romuald Hazoumès. Warum haben Sie ihn ausgewählt?

Hazoumè ist ein Künstler aus Benin, der auf zwei Dinge hinweist: zum einen verwendet er einen für uns geradezu wertlosen Gegenstand, nämlich Plastikkanister, die in Benin aber geradezu ein Wertgegenstand sind – ein sehr deutlicher Blick auf die „Krise“. Zum anderen kommt er westlichen Seherwartungen entgegen. Europäer wollen von Afrikanern Masken sehen – und sie bekommen diese Masken. Das weist auf die Krise bestimmter Sehgewohnheiten hin. Hazoumè spielt mit unseren Erwartungen – und bietet zudem den Europäern Entwicklungshilfe an, denn sie sind ja in der Krise. Der flankierende Beitrag von Daniela Roth bringt das alles wunderbar auf den Begriff.

-- ABi

Kindle-Deal des Tages: 29. März 2012

Daily-deal-icon_120Der Kindle-Deal des Tages am 29. März ist The Copper Sign von Katia Fox. Sie erhalten das englische eBook heute für 0,99 EUR - und sparen 82% im Vergleich zum gestrigen Preis.

England 1161: Ellen ist die Tochter eines Schmieds, und ihr größter Wunsch ist es, selber ein Schwertschmied zu werden. Diese Buch erzählt von ihren Abenteuern und davon, wie sie - als junger Mann verkleidet - ihren Traum verwirklicht.

Damit Ihnen kein Angebot entgeht, schauen Sie immer wieder hier auf dem Kindle Post vorbei oder setzen Sie sich ein Lesezeichen auf die Kindle-Deal des Tages-Seite.

Begrüßen Sie Kindle Touch

Whitney-templates-gw-05a-470x265._V134411576_Kindle ist der meistverkaufte, meistgewünschte und meistgeschenkte Artikel bei Amazon. Heute freuen wir uns, Ihnen zwei neue Mitglieder unserer Kindle-Familie vorzustellen:

Kindle Touch für 129 EUR
Kindle Touch 3G
für 189 EUR

Kindle Touch und Kindle Touch 3G bieten zusätzlich zu den bekannten Funktionen, die Leser am Kindle schätzen, einen neuen, einfach zu bedienenden Touchscreen. Der neue Touchscreen macht das Umblättern, das Suchen und Einkaufen von Büchern und die Erstellung von Notizen so einfach wie nie zuvor. Gleichzeitig bietet er nach wie vor alle Vorteile eines modernesten E Ink Displays, auf dem man wie auf echtem Papier lesen kann, sogar bei hellem Sonnenschein. Kindle Touch ist ab sofort für 129 EUR vorbestellbar.

Kindle Touch 3G hat die gleichen Funktionen wie Kindle Touch, plus eine kostenlose 3G-Mobilfunkverbindung, um jederzeit und überall Bücher herunterzuladen. Kindle Touch 3G ist unsere bequemste Variante; Sie müssen kein WLAN einrichten oder umständlich nach Hotspots suchen. Mit 3G laden Sie Bücher in weniger als 60 Sekunden herunter, in über 100 Ländern und Gebieten weltweit. Kindle Touch 3G nutzt die gleiche drahtlose Technik wie Mobiltelefone, allerdings fallen keine monatlichen Gebühren oder Jahresverträge an. Das übernimmt Amazon für Sie. Kindle Touch 3G kann ab sofort für 189 EUR vorbestellt werden.

Ihr Amazon Kindle-Team

Kindle-Deal des Tages: 28. März 2012

Daily-deal-icon_120Der Kindle-Deal des Tages am 28. März ist An American Spy von Olen Steinhauer. Sie erhalten das englische eBook heute für 0,99 EUR - und sparen 91% im Vergleich zum gestrigen Preis.

Milo Weaver, ein ehemaliger Geheimkiller im Auftrag der CIA, beginnt ein neues Leben mit seiner Familie, nachdem seine Abteilung aufgelöst wurde. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen ihn nicht los, denn sein früherer Chef will Revanche nehmen am chinesischen Feind, und reißt Weaver mit zurück in die Wirren des alten Lebens.

Damit Ihnen kein Angebot entgeht, schauen Sie immer wieder hier auf dem Kindle Post vorbei oder setzen Sie sich ein Lesezeichen auf die Kindle-Deal des Tages-Seite.

Kindle-Deal des Tages: 27. März 2012

Daily-deal-icon_120Der Kindle-Deal des Tages am 27. März ist The Decisive Moment von Jonah Lehrer. Sie erhalten das englische eBook heute für 1,09 EUR - und sparen 83% im Vergleich zum gestrigen Preis.

Seit Plato haben Philosophen den Prozess beschrieben, wie der Mensch Entscheidungen trifft. Und laut neuestem Forschungsstand der Neurowissenschaften bedarf es dabei einer besonderen Mischung aus Gefühl und Verstand. Wie dies genau aussieht und wie es uns gelingen kann, bessere Entscheidungen zu treffen, darauf gibt Jonah Lehrer in diesem Buch Antworten.

Damit Ihnen kein Angebot entgeht, schauen Sie immer wieder hier auf dem Kindle Post vorbei oder setzen Sie sich ein Lesezeichen auf die Kindle-Deal des Tages-Seite.