Blogs at Amazon

« Kindle-Deal des Tages: 11. April 20 | Alle Posts | Kindle-Deal des Tages: 12. April 20 »

Die drei ???: Justus, Peter und Bob ermitteln nun auch auf dem Kindle

Die drei ???, das sind die cleveren Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Seit 1964 ermitteln die drei Jungs in spannenden Fällen rund um das kalifornische Küstenstädtchen Rocky Beach. Damit sind sie die ältesten und erfolgreichsten Krimi-Detektive Deutschlands.

Die spannendsten Fälle der drei Detektive gibt es ab sofort auch auf Kindle im ebook-Format.

Seit dem Start der Reihe wurden bereits über 16 Millionen Bände verkauft. Aneinander gereiht sind all diese verkauften Bücher der „Die drei ???“ ca. 3.200 km lang – oder besser gesagt: mit allen verkauften Bänden der Krimireihe könnte man über 60 Fußballfelder belegen.

Erfunden wurden „Die drei ???“ vom amerikanischen Autor Robert Arthur und lange erschien die Krimireihe unter der Schirmherrschaft von Alfred Hitchcock. In keinem Land der Welt sind die drei Detektive so erfolgreich wie in Deutschland. Über 160 Bände sind hier seit den 60er Jahren erschienen, die von jungen und auch vielen erwachsenen Fans verschlungen werden. Zur großen Freude der Fans werden mit der Einführung der ebooks auf Kindle auch ältere Bände, die als Buch schon länger nicht mehr lieferbar sind, wieder erhältlich sein. Über 90 Bände, inklusive der aktuellen Bände Die drei ??? Fußball-Teufel , Die drei ??? und der verschollene Pilot sowie Die drei ??? im Schatten der Giganten, gibt es jetzt auf dem Kindle.   

-- HBa

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.

Liebe Kindle-Redaktion,

schön, dass das Angebot für den Kindle regelmäßig erweitert wird. Für solche Buchreihen könnte ich mir sogar vorstellen ein digitales Abo zu erwerben, so ähnlich wie beim iTunes Staffelpass.

Aber wird es dabei auch möglich sein, die Bücher an Freunde zu verleihen, gebraucht zu verkaufen oder wenn das Kind alt genug ist, die Bücher an dessen eigenes Amazon-Konto zu transferieren?

Mit den gedruckten Ausgaben für 1,96 EUR Aufpreis funktioniert das alles. Mit dem Kindle auch?

Aktueller Stand (bitte korrigieren Sie mich wenn ich falsch liege):
- "Ausleihen" ist vorgesehen, funktioniert aber nur nach einer bestimmten Frist und nur wenn der Verlag es erlaubt
- "Buch an anderes Konto übertragen" existiert nicht
- "Download-Code für Weiterverkauf generieren" existiert nicht

Sie sollten technisch unversierte Eltern auf der Featureseite für diese Kinderbücher nicht nur über die Vorteile, sondern auch über die Einschränkungen von eBooks deutlich aufklären.

Solange diese Einschränkungen bestehen, muss so ein eBook m.E. deutlich billiger verkauft werden, da es im Grunde nur noch ein Wegwerf-Artikel ist.

Ein Besuch bei den Großeltern, dort ein altes Buch aus der Kindheit im Regal wiederentdecken und für das eigene Kind in die eigene Wohnung mitnehmen, das scheint mit einem eBook nicht mehr möglich...

Kommentar schreiben

Wenn Sie ein TypePad- oder TypeKey-Konto haben, melden Sie sich bitte an.